Happy Soul

HAPPY SOUL (© copyright Jacqueline Soede) - Workshops und Freie Tage mit Yoga und mehr, beruht auf der Erkenntnis der Glücksforschung und der alten Yogis, dass Menschen dann am glücklichsten sind, wenn sie sich in ihrem Körper wohl fühlen und im Einklang mit der Natur - dessen Teil wir alle sind - leben.

(Seite und Empfehlungen werden laufend aktualisiert)I

STILLE

Die Stille (von althochdeutsch still: ohne Bewegung, ruhig ohne Geräusch) bezeichnet in der deutschen Sprache die empfundene Lautlosigkeit, Abwesenheit jeglichen Geräusches, aber auch Bewegungslosigkeit.
Stille ist eine Rahmenbdingung für Entspannungszustände, Besinnung und Beschaulichkeit (Kontemplation).

Unsere Reaktionen auf unerfüllte Wünsche können geistiges Leid schaffen.

Wenn wir den Zugang zur inneren Stille verlieren, verlieren wir den Zugang zu uns selbst.

YOGA RELAX 1. 
Eine sehr einfach durchzuführende Übungseinheit zum Lösen üblicher Verspannungen, für innere Ruhe und neue Kraft, für Anfänger und Geübte, für jede Tageszeit
IST AB SOFORT ALS AUDIOANLEITUNG ÜBER "Kontakt" ONLINE ERHÄLTLICH

FRÜHLINGS-EMPFEHLUNGEN

Sehr beliebt bei den  Yoginis und Yogis sind auch meine Ernährungs- und Verhaltensempfehlungen für die 4 Jahreszeiten.
Ein wesentlicher Aspekt gesunder Ernährung ist eine abwechslungsreiche, saisonale und biologische Zusammenstellung der Nahrungsmittel ohne komplizierte Vitamin- und Kalorientabellen. Es ist wichtig, dass wir solche Lebensmittel auswählen, die uns nähren, uns Lebenskraft spenden, so wie Freude bereiten, um die Gesundheit und das Wohlbefinden zu erhalten und stärken.
Hinweis über die energetischen Qualitäten der Nahrung nach traditioneller indischer Medizin (Ayurveda) und Yoga: 

  • TAMAS - das Dumpfe = z.B. Nahrung die schon länger steht, industriell verarbeitet wurde, Fast Food, industrieller Zucker und chemische Zusatzstoffe. Solche Lebensmittel machen müde, träge und lethargisch.
  • RAJAS - das Anregende = z.B. Fleisch, Eier, Kaffee, schwarzer Tee und sehr scharfe Gewürze. Zu viel davon erhitzt und macht hitzig, facht starke Gefühle wie Aggression und Ungeduld an.
  • SATTVA - das Ausgleichende, Harmonisierende = natürliche Vollwertkost mit viel frischem Obst und Gemüse, Nüsse, Getreide und Milchprodukte. Sattvige Nahrung schenkt Energie und ist die optimale Grundlage für Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden.


Ernährungs- und Verhaltensempfehlungen für den Frühling:
Die Frühlingszeit ist die richtige Zeit um Leber und Gallenblase, welche dem Holzelement zugeordnet sind (TCM) zu stärken. Die Geschmacksrichtung des Holzelements ist der saure Geschmack von: Dinkel, Weizen, Sauerkraut, Sprossen, saurer Apfel, Apfelkompott, Orange, Frischkäse, Kefir, Sauermilch, Topfen, Hagebuttentee, Melissentee, Grünkern, Essig, Persilie, Sauerampfer, Tomate, Zitrone, Joghurt,... alle grünen Gemüsesorten - vor allem Blattgemüse.
Es ist darauf zu achten, dass man nicht zu viel schwere Nahrung zu sich nimmt und die Energie durch scharfe Nahrungsmittel "zu sehr nach oben bringt".
Weizentee harmonisiert die Leber und führt Säfte zu (bei Unruhe und nicht Einschlafen können): eine handvoll Vollkornweizen 20 Minuten köcheln und den Sud trinken.

Dem Frühling wird der Neubeginn und der Kindheit zugeordnet. Die Leber ist als Organ für Geschmeidigkeit verantwortlich. Sie sorgt für einen harmonischen Energiefluss. Außerdem speichert die Leber Blut, versorgt die Sehnen und Gelenke und erhält so den Körper geschmeidig und elastisch. Wut und Ärger hängen eng mit der Leber zusammen. Wenn uns der "Blitzableiter" fehlt, wird der Energiefluss blockiert und Probleme mit der Verdauung sind die Folge. Wenn man Ärger und Frust in sich hineinfrisst rächt sich der Körper mit Magenschmerzen, Gastritis oder Sodbrennen.
Einfache Yoga- und Entspannungsübungen (zb. PAWANMUKTASANAS), aber auch simples Spazierengehen und Lachen helfen den Energiefluss wieder zu stabilisieren.

Die Holzenergie gibt uns die Kraft der jungen Triebe: wirkt energetisch mit Wachstum und Jugend auf den Körper, gibt den Antrieb um jenseits von altem Ballast etwas in Gang zu setzen, Veränderungen vorzunehmen und Herausforderungen mit vollem Einsatz zu begegnen. Holz steht für Kreativität und die Fähigkeit Visionen zu haben - aufzublühen!

Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig

Die letzten Tage des Winters sind vorüber... du spürst die ersten wärmenden Strahlen der Frühlingssonne... es weht ein Wind und du stellst dir vor du bist ein Baum: Mit den Spitzen deiner Wurzeln entziehst du dem Boden Nährstoffe... du spürst Wärme und Energie durch deine Wurzeln strömen... die Energie strömt deinem Stamm hinauf, bis in die Äste, bis in die äußersten Spitzen deiner Zweige... du spürst wie die Wärme, die Energie dich druchströmt... überall an deinen Ästen und Zweigen fangen grüne Blätter an zu wachsen... klein und zart... immer mehr Blätter sprießen aus deinen Ästen und Zweigen... die Blätter wachsen, werden größer... mit deinen Blättern fangst du das Wasser des Regens auf... und leitest es zu deinen Wurzeln... mit deinen Blättern verwandelst du das Licht der Sone in Energie... in dir ist ein Kreislauf von Wärme, Energie und Harmonie...
STELLE DIR VOR DU BIST EIN BAUM

YOGA FÜR EINE GUTE GESUNDHEIT, KÖRPERLICHE UND GEISTIGE KRAFT mit: 

  • DEN STÄRKENDEN 5 TIBETERN -  am 15.Mai von 19-21h
  • YOGA BEI ERSCHÖPFUNG mit der wunderschönen Baummeditation - am 30.Mai von 10-12h
  • PAWANMUKTASANAS & YOGA NIDRA am 8. und 29.Mai von 19-21h
  • ATMEN am 16.Mai von 10-12h
  • NORDIC WALKING & YOGA (Outdoor - Termine unter AKTUELLES 
  • YOGA WALK (Outdoor - Termine unter AKTUELLES)


Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig

YOGA & NORDIC WALKING IN SCHÖNBRUNN

 Nach der momentan gegebenen Pause wieder Freitag von 9h30-10h45
! mit Anmeldung !
Und auch wieder Mittwoch von 18-19h15
! Termine unter AKTUELLES! 

Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig

Empfehlung

DIE "stärkenden" 5 TIBETER

Im Einzel-/Privatunterricht

und als Yogaspecial am Freitag dem 15.Maii von 10-21h
im SATTVA-Yogastudio www.sattvayoga.at

Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig

YOGA WALK

  • Wir treffen uns im Maurer Wald, im Lainzer Tiergarten und anderen Grünflächen vom 13.Bezirk
  • Wir gehen gemeinsam, sportlich und achtsam durch die Natur, machen unsere Yogaübungen (Dehnungs- und Atemübungen, Meditative Betrachtungen/Übungen...) und stärken so unseren Körper, unser Immunsystem und unseren Geist. 90 Minuten raus aus dem Alltag, rein in die Natur... Erholung, Kraft und Freude mit dem YOGA WALK in den Alltag integrieren
  • Die Termine folgen sobald wir losstarten können. In Planung: Vorerst Mittwochabend, an Samstagen und auch Feiertagen vormittags und mit dem Sommer auch Montagabend


Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig

DANKE  🙏 Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig


Empfehlung

Ausgwählte Körper-, Atem- und Meditationsübungen, bringen Regeneration und Entspannung, neue Kraft, Stabilität, inneres und äußeres Gleichgewicht und können sie in jeder Phase der Genesung von Erschöpfungszuständen begleiten. 

Mit Anmeldung !

Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig

YOGA BEI ERSCHÖPFUNG

am 30.Mai
Samstag von 10-12 Uhr
im SATTVA-Yogastudio
www.sattvayoga.at


Empfehlung

"ATMEN" - erfrischendes und regenerierendes Yogaspecial am Samstag dem 16.Mai von 10-12h

Niemand kann länger als ein paar Minuten leben, ohne zu atmen. Doch viele Menschen sind sich der Bedeutung der (richtigen) Atmung gar nicht bewusst.

Mit einfach durchzuführenden Atem-Körper- und Meditationsübungen bekommen wir mehr Energie, Ruhe, einen klaren Geist und Freude.

Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig

DANKE 

Yoga macht froh ☺️

---> mehr Bilder 

YOGA RELAX - für die Gesundheit, für mehr Ruhe und neue Energie

die Brettstellung - kräftigt den Körper, gibt Selbstvertrauen und Stärke ...

die Kobra - stärkt den Rücken, bringt neue Kraft ins Becken ...

der hinabschauende Hund - streckt den Oberkörper mit der Wirbelsäule ,und die Beine, baut Rückenschmerzen ab, hilft bei Müdigkeit ....

 das Rad - schenkt dem Rücken Flexibilität und öffnet das Herz ...

Drehungen beleben und kräftigen die Verdauungsorgane, Verspannungen in der Wirbelsäule/angestaute innere körperliche und emotionale Verspannungen können gelöst werden ...  

der Drehsitz - Drehungen lockern auch die Atemmuskulatur und verhelfen so zu einer ruhigen und tiefen, zu einer natürlichen Atmung

ATMEN - der Atem ist das Bindeglied von Körper und Geist, ein ruhiger und tiefer Atem gibt uns geistige Ruhe und Kraft ...

Übung zur geistigen Sammlung/Meditation im Lotussitz

NORDIC WALKING & YOGA 

NORDIC WALKING & YOGA in Schönbrunn ... zu jeder Jahreszeit

                                      YOGASEGELTÖRN

YOGASEGELTÖRN

YOGASEGELTÖRN - Sonnenaufgang über den Bergen, dem Meer

in Indien - der Heimat des Yoga

Yoga in Indien

in Indien 

in Indien 

in Indien - der Heimat des Yoga

in Indien - Sonnenuntergang am Pilgerstrand von Kerala

Sonnenuntergang am Pilgerstrand von Kerala / Indien - der Heimat des Yoga und Ayurveda (traditionelle indische Medizin)

Yoga draußen ... Namaste

Yoga draußen .... YOGA WALK ... Handstand

Yoga am Fluss - ein Kopfstand

Yoga im Fluss des Lebens - eine Dreieckshaltung/Winkelstellung

Yoga im Wald - die ersten Yogis haben im Wald gelebt

Atmen, Achtsamkeit und Stille ... YOGA WALK ... im Wald

die Baumstellung am Baum ... YOGA WALK ... mit Frank von NATÜRLICHES LEBEN

"Lasse keinen Tag vorüber gehen ohne gelächelt zu haben" NAMASTE 🙏 Jacqueline Soede

Oft erkennen wir den Weg erst, wenn wir beginnen ihn zu gehen 🙏 Jacqueline Soede, bei einer 5 tägigen Tour durch den wunderschönen Schwarzwald, im Sommer 2019

NAMASTE

Empfehlung

SATTVA-Yogastudio:
Verschiedenste Yogaangebote für alle Levels - Yoga Relax, Rückenyoga, Therapeutisches Yoga, Yin Yoga, Flowyoga, Hormonyoga, AstroYoga, Tibetisches Heilyoga (Kum Nye), Kundalini Yoga....... - laufende Klassen, Einzelunterricht, Workshops
Thai Body Work, Shiatsu, Kakaozeremonien, Familienaufstellungen, .......


Fasholdgasse 3/3, 1130 Wien
www.sattvayoga.at


Bleibe gesund und dem positiven Denken mächtig

Empfehlung

Siegbert Pacher 
SCHNELLE LÖSUNG  
Auf natürliche Weise gesund auf allen Ebenen